Nach den ers­ten Sit­zun­gen des neu­en Rates und der neu­en CDU-Frak­ti­on nach der Kom­mu­nal­wahl steht die Mann­schaft für die kom­men­den Jah­re in den Aus­schüs­sen nun fest. Die Zeit nach der Kom­mu­nal­wahl hat die CDU-Frak­ti­on im Rat der Stadt Bad Neuenahr-Ahr­wei­ler genutzt um wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dun­gen zu tref­fen.

Nach­dem bereits in der ers­ten Sit­zung nach der Kom­mu­nal­wahl der Vor­stand an der Spit­ze mit Chris­toph Kni­el gewählt wur­de, bestimm­te man nun die Bericht­erstat­ter der Frak­ti­on für die ein­zel­nen Aus­schüs­se. Die­se ste­hen zu den jewei­li­gen The­men den Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wie auch alle Mit­glie­der der Frak­ti­on für Fra­gen und Anre­gun­gen ger­ne zur Ver­fü­gung.

Bericht­erstat­ter und Ansprech­part­ner für die The­men sind:

  • Haupt-und Finanz­aus­schuss: Chris­toph Kni­el
  • Bau- u. Pla­nungs­aus­schuss: Andre­as Geschier
  • Sport­aus­schuss: Peter Ropertz
  • Rech­nungs­prü­fungs­au­schuss: Klaus Schnei­der 
  • Werk­aus­schüs­se: Chris­toph Kni­el /Klaus Schnei­der
  • Aus­schuss f. Genera­tio­nen:  Annet­te Gies
  • Land­schafts­pfle­ge­aus­schuss: Ralf Wers­ho­fen
  • Schul­trä­ger­aus­schuss: Annet­te Gies

Neben den per­so­nel­len Ent­schei­dun­gen wur­den aber auch bereits ers­te The­men und poli­ti­sche Inhal­ten dis­ku­tiert. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Chris­toph Kni­el beton­te dabei, dass auch wenn die LAGA das größ­te und wich­tigs­te Pro­jekt der kom­men­den Jah­re sei, es vie­le wei­te­re wich­ti­ge Wei­chen­stel­lun­gen für die Zukunft der Stadt geben wird.