Die Pla­nun­gen zur LAGA 2022 beschäf­tig­ten die CDU Stadt­rats­frak­ti­on bei ihrer Infor­ma­ti­ons­fahrt zur Bun­des­gar­ten­schau nach Heil­bronn. Die CDU setzt auf Infor­ma­ti­on und Aus­tausch vor Ort. Durch den Ein­satz des Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Chris­toph Kni­el erfolg­te auf dem Gelän­de der Bun­des­gar­ten­schau eine Füh­rung durch den Geschäfts­füh­rer der BUGA Heil­bronn, Herrn Hans­pe­ter Faas. In die­ser hoch inter­es­san­ten Füh­rung erhielt man einen Ein­blick in das Kon­zept und die Umset­zung der BUGA 2019. Begrüßt wur­de die Grup­pe durch den Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den der CDU Heil­bronn, Herrn Tho­mas Ran­de­cker sowie sei­nen Stell­ver­tre­ter, Herrn Tho­mas Aurich. Wäh­rend im Aus­tausch mit dem Geschäfts­füh­rer Faas die orga­ni­sa­to­ri­schen und gestal­te­ri­schen Her­aus­for­de­run­gen im Vor­der­grund stan­den, wur­de mit den bei­den Ver­tre­tern der Heil­bron­ner CDU die poli­ti­sche und die finan­zi­el­le Dimen­si­on sowie die Not­wen­dig­keit einer guten Bür­ger­be­tei­li­gung erör­tert.

Nach Füh­rung und Gesprä­chen erkun­de­te man auf eige­ne Faust das Gar­ten­schau­ge­län­de. Dabei sam­mel­ten die CDU-Mit­glie­der vie­le Ein­drü­cke und Ide­en für die LAGA 2022. Auch wenn die Dimen­sio­nen in Heil­bronn ande­re sind, war man sich am Ende des Tages einig, dass die­se Exkur­si­on auf dem Weg zur LAGA 2022 loh­nens­wert war.

Die­se Fahrt hat den Mit­glie­dern unse­rer Frak­ti­on einen Ein­druck davon gege­ben, wel­che posi­ti­ven Effek­te die Gar­ten­schau haben wird. Wich­tig dabei wird es sein, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit­zu­neh­men. Das Kon­zept der Füh­run­gen wäh­rend der Bau­pha­se der LAGA wer­den wir mit der Geschäfts­füh­rung dis­ku­tie­ren“, so Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Chris­toph Kni­el.