29. März 2015

Stellungnahme — Neubau des Hallenbades

Zur Stand­ort­ent­schei­dung für den Neu­bau des Hal­len­ba­des gab der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der CDU-Stadt­­­rats­­frak­­ti­on im Stadt­rat vom 23.03.2015 fol­gen­de Stel­lung­nah­me ab:

Sehr geehr­ter Herr Bürgermeister,
sehr geehr­te Her­ren Beigeordnete,
lie­be Kol­le­gin­nen und Kollegen,
mei­ne sehr geehr­ten Damen und Herren,

es gab und gibt eine brei­te Einig­keit und Zustim­mung hier im Rat, dass ers­tens die Stadt Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler als Mit­tel­zen­trum ein funk­ti­ons­tüch­ti­ges Hal­len­bad haben soll­te und zwei­tens und das ist Beschluss­la­ge, das bis­he­ri­ge Hal­len­bad am TWIN, auf­grund des hohen Inves­ti­ti­ons­staus und anste­hen­den Instand­hal­tungs­auf­wan­des durch ein neu­es Hal­len­bad im Stadt­ge­biet mit­tel­fris­tig ersetzt wer­den muss. 

Heu­te haben wir über den Stand­ort eines neu­en Hal­len­ba­des zu ent­schei­den. Die­ser Ent­schei­dung ist in der CDU-Frak­­ti­on ein sehr inten­si­ver und auf­wen­di­ger Prüf- und Abwä­gungs­pro­zess vor­aus gegan­gen. So haben wir uns in zwei Son­der­sit­zun­gen der Fak­ti­on, aus­schließ­lich mit die­sem The­men­kom­plex beschäf­tigt. Dar­über hin­aus haben wir uns in vie­len Dis­kus­sio­nen im klei­nen Kreis und mit inter­es­sier­ten Drit­ten mit dem Für und Wider der ein­zel­nen Stand­or­te auseinandergesetzt.

Außer den vom Stadt­rat fest­ge­leg­ten, in der letz­ten Aus­wahl befind­li­chen Stand­or­te Apol­li­na­ris­sta­di­on, Ahr­sta­di­on und St.-Pius-Straße, wur­de in unse­rer Frak­ti­on unter den Bedin­gun­gen der neu­en Eigen­­tums-ver­­häl­t­­nis­­se an den Ahr­ther­men auch die Mög­lich­keit zur Nut­zung die­ses Stand­or­tes für ein neu­es Hal­len­bad, dis­ku­tiert. Die aktu­el­len Bedin­gun­gen des dor­ti­gen Platz­an­ge­bo­tes las­sen jedoch auf­grund von Prü­fun­gen der Ver­wal­tung