8. März 2018

CDU Bad Neuenahr informiert bürgernah über anstehende Projekte

CDU Bad Neuen­ahr infor­miert bür­ger­nah über anste­hen­de Projekte

Ser­vice­te­le­fon für inter­es­sier­te Bür­ger – Infor­ma­ti­on als Mit­tel trans­pa­ren­ter Politik

 

Der Orts­ver­band der CDU Bad Neuen­ahr, Kirch­daun und Gim­mi­gen, infor­miert seit Anfang des Jah­res mit einem Ser­vice­te­le­fon ein­mal im Monat, jeweils am ers­ten Don­ners­tag inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. „Wir möch­ten über unse­re Arbeit infor­mie­ren und die Bür­ger mit­neh­men“, sagt Det­lef Oden­kir­chen, Vor­sit­zen­der der CDU. „Wir wol­len eine trans­pa­ren­te und offe­ne Poli­tik betrei­ben, die Men­schen an den kom­men­den Pro­jekt­vor­ha­ben teil­ha­ben lässt“, fährt Oden­kir­chen fort. Kom­mu­nal­po­li­tik ist ein Mann­schafts­spiel und kann nur im Mit­ein­an­der und für­ein­an­der statt­fin­den. Die künf­ti­gen Pro­jek­te in unse­rer Stadt, ver­bun­den mit der bevor­ste­hen­den Lan­des­gar­ten­schau 2022, wer­den unse­ren Stadt­teil Bad Neuen­ahr her­aus­for­dern und auch bau­li­che Ver­än­de­run­gen mit sich brin­gen. „Das sind Ver­än­de­run­gen, die Men­schen zunächst beun­ru­hi­gen. Als gewähl­te Kom­mu­nal­po­li­ti­ker haben wir jedoch auch die Pflicht, eine zukunfts­zu­ge­wand­te Pro­jekt­ar­beit mit all ihren Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Wir haben eine Ver­ant­wor­tung für die Men­schen, die hier leben und auch dafür das „Haus der Zukunft“ für die her­an­wach­sen­de Genera­ti­on zu bestel­len“, is