6. Juli 2018

CDU Bad Neuenahr möchte zeitnahe Bebauung im Kurpark vorantreiben

Kur­park ist wesent­li­ches Ele­ment der LAGA 2022 – Bebau­ung soll recht bald erfolgen 

 

Bei den Som­mer­ge­sprä­chen der CDU Bad Neuen­ahr und der damit ver­bun­de­ne Rund­gang durch die Stadt, war mit dem Besuchs­punkt der Kur­park von Bad Neuen­ahr auch die­ser der Schluss­punkt. Der Kur­park wird zen­tra­les Ele­ment der Lan­des­gar­ten­schau 2022 sein, dar­über waren sich alle Betei­lig­ten einig. Die anste­hen­den Bau­vor­ha­ben zur Lan­des­gar­ten­schau 2022, waren auch mit dem Kur­park, hier ins­be­son­de­re die Trink­hal­le mit der Kon­zert­mu­schel, immer wie­der ein Haupt­the­ma der Dis­kus­si­on in den letz­ten Wochen. Wenn es nach dem Vor­stand der CDU Bad Neuen­ahr geht, möch­te die­ser, eine rela­tiv zeit­na­he Neu­ge­stal­tung des Kur­parks vor­an­trei­ben. „Auch der Stadt­rat hat sich in den ver­gan­ge­nen Tagen und Wochen mit der The­ma­tik immer wie­der beschäf­tigt. Die Ver­wal­tung wur­de der­zeit beauf­tragt ent­spre­chen­de Aus­schrei­bun­gen vor­zu­be­rei­ten, zu fer­ti­gen und ent­spre­chend zu ver­öf­fent­li­chen“, so der Vor­sit­zen­de des CDU-Orts­­ver­­­bands Bad Neuen­ahr, Det­lef Oden­kir­chen. Das ist gut. Damit kann das Ver­fah­ren star­ten. Alles geht sei­nen gere­gel­ten Gang. Das Vor­ha­ben ist ein ganz nor­ma­ler Ver­wal­tungs­akt. Die vor­aus­ge­gan­ge­nen poli­ti­schen Dis­kus­sio­nen um Abriss, Erhal­tung, Sanie­rung, Denk­mal­schutz u.v.a.m., müs­sen jetzt mal ein Ende fin­den. „Ziel muss es sein, einen Vor­zei­ge­kur­park als das Herz­stück unse­rer