14. August 2018

Frauen als wichtige Säule der Kommunalpolitik

Der Vor­sit­zen­de des CDU Orts­ver­bands Bad Neu­en­­ahr-Gim­­mi­­gen-Kir­ch­­daun, Det­lef Oden­kir­chen, folg­te der Ein­la­dung der Frau­en-Uni­on des CDU-Stadt- und Kreis­ver­bands Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler, um Vor­sit­zen­de Hei­ke Krä­­mer-Resch am 14. August zum Gesprächs­abend. Oden­kir­chen hielt einen Vor­trag zur Rol­le der Frau in der Kom­mu­nal­po­li­tik. Im Hotel Gif­fels Gol­de­ner Anker fand das Tref­fen mit zahl­reich inter­es­sier­ten Damen und Her­ren aus der Kreis­stadt Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler und ande­ren Gebiets­kör­per­schaf­ten des Kreis Ahr­wei­lers statt. In sei­nem Vor­trag hat er den heu­ti­gen Stel­len­wert der Frau in der poli­ti­schen Gesell­schaft beleuch­tet. Begin­nend mit der geschicht­li­chen His­to­rie und der immer wie­der wich­ti­gen Rol­le der Frau als sol­ches, in den ein­schnei­den­den geschicht­li­chen Momen­ten des letz­ten und vor­letz­ten Jahr­hun­derts. Hier wären bei­spiel­haft die auch Trüm­mer­frau­en zu nen­nen. Die Frau­en waren auf sich allei­ne gestellt und ab sofort gefor­dert ihr Leben und das der Kin­der zu meis­tern. Damit über­nahm sie, die Frau, nicht nur eine ent­schei­den­de gesell­schaft­li­che, son­dern auch eine wich­ti­ge poli­ti­sche Rol­le im neu­en demo­kra­ti­schen Sys­tem der noch jun­gen und uner­fah­re­nen Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Mit der Frau, so war das Ergeb­nis des Vor­trags, sei eine deut­li­che Ver­än­de­rung in die gesamt­po­li­ti­sche Gesell­schaft des neu­en und auf­ge­schlos­se­nen sowie der demo­kra­ti­schen Deutsch­land im Wes­ten und im dik­ta­to­ri­schen Deutsch­land im Osten ein­ge­zo­gen. Auch in der ehe­ma­li­gen DDR waren die Frau­en als Vor­rei­ter einer neu­en Gesell­schaft aktiv und ver­än­de