12. Novem­ber 2018

Made in Bad Neuenahr — und darauf sind wir stolz

CDU Orts­ver­band Bad Neuen­ahr ent­deckt Wer­be­ban­ner und freut sich zum Bekennt­nis Bad Neuenahr

 

Der Vor­stand der CDU Bad Neuen­ahr hat die­ser Tage bei sei­nen Stadt­rund­gang eine Wer­be­bot­schaft eines hie­si­gen Unter­neh­mens mit Freu­de ver­nom­men. Dort wirbt man auf gro­ßen Pla­kat­wän­den mit „Made in Bad Neuen­ahr – und dar­auf sind wir stolz“. Hier ist in der Aus­sa­ge eine hohe Iden­ti­fi­ka­ti­on von ein­zel­nen Mit­ar­bei­tern des Unter­neh­mens mit dem Stadt­teil von Bad Neuen­ahr ver­bun­den. „Es kann doch kein schö­ne­res Bekennt­nis mit unse­rem Stadt­teil Bad Neuen­ahr geben, wenn sich die Mit­ar­bei­ter eines Unter­neh­mens so sehr mit unse­rer Stadt ver­bun­den fühlt und dies werb­lich in Aus­sa­ge bringt“, so Det­lef Oden­kir­chen, Vor­sit­zen­der der CDU Orts­ver­band Bad Neuen­ahr. Die Kom­mu­nal­po­li­ti­ker spre­chen ihrer­seits ihren Dank für das schö­ne Wer­be­state­ment zur Stadt und unse­rer Hei­mat aus. „Ein sol­ches Enga­ge­ment ist doch auch mal Wert beson­de­re Erwäh­nung zu fin­den“, so Jens Het­­f­eisch-Ste­­phan. Die Mit­glie­der des CDU Vor­stands sind bei einer ihrer obli­ga­to­ri­schen Rund­gän­ge durch die Stadt an einer sol­chen Wer­be­wand vor­bei­ge­kom­men. „Das ist schon eine coo­le Sache“, fin­den Aile­en Stupp und Frank Jeub und freu­en sich, dass es Unter­neh­men gibt, die für den Stand­ort und ihrer Betriebs­stät­te zei­gen, dass sie ger­ne hier vor Ort in Bad Neuen­ahr arbei­ten. Das alt­ein­ge­ses­se­ne Unter­neh­men gehört mitt­ler­wei­le einem gro­ßen ame­ri­ka­ni­schen Geträn­ke­kon­zern. Die­ser pro­du­ziert heu­te am Stand­ort schwar­ze limo­na­d