29. März 2021

Antrag auf Änderung des rechtsverbindlichen Bebauungsplan „ Auf den Steinen„ zur RealIsierung einer Wohnanlage im Eckbereich Sebastianstrasse/Schützenstrasse;

Stadt­rats­sit­zung am 29.03.2021 19.30 Uhr Videokonferenz

Stel­lung­nah­me zu TOP 2 für die CDU-Fraktion:

Antrag auf Ände­rung des rechts­ver­bind­li­chen Bebau­ungs­plan „ Auf den Stei­nen „ zur Real­sie­rung einer Wohn­an­la­ge im Eck­be­reich Sebastianstrasse/Schützenstrasse;

Vor­stel­lung des städ­te­bau­li­chen Kon­zepts durch den Projektentwickler

Die CDU-Frak­­ti­on unter­stützt den Ände­rungs­an­trag des rechts­ver­bind­li­chen Bebau­ungs­plans „Auf den Stei­nen“ zur Rea­li­sie­rung einer Wohn­an­la­ge mit 5 mehr­ge­schos­si­gen Wohn­ge­bäu­den mit 48 bis 52 Wohneinheiten.

Wie bereits im Bau- und Pla­nungs­aus­schuss dis­ku­tiert, möch­ten auch wir von der bis­her ange­wen­de­ten Stell­platz­richt­li­nie von 1,5 Stell­plät­zen je Wohn­ein­heit nicht abwei­chen. Die über­wie­gen­de Anzahl der not­wen­di­gen Stell­plät­ze soll in zwei Tief­ga­ra­gen errich­tet und nach­ge­wie­sen wer­den. Die wei­te­ren eben­